Sozialpädagog*in "TLG + §13.1. SGB VIII" Mascha-Kaléko-Grundschule

Wir suchen eine*n Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in (w/m/d) (30h/Wo plus Schulsekretär*innen-Modell) für unser Angebot der sonderpädagogischen Kleinklasse in Verbindung mit der temporären Lerngruppe gemäß §13.1 SGB VIII  an der Mascha-Kaléko-Grundschule in Mariendorf.

Die Stelle ist zum 01.09.2025 zu besetzen.

Hier können Sie sich verwirklichen:

Ihre Berufserfahrung und Ihr Können sind entscheidend, um durch gezielte Fördermaßnahmen und einfühlsame Betreuung den Schüler*innen den Weg zurück in den regulären Schulalltag zu ebnen. Der Arbeitsschwerpunkt liegt vorrangig in der Förderung der emotionalen und sozialen Fertigkeiten. Unsere sonderpädagogische Kleinklasse als ergänzendes Angebot der temporären Lerngruppe und §13.1. SGB VIII bietet in Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe eine zeitlich befristete Förderung für ca. 6 Schülerinnen im sozialpädagogischen und schulischen Bereich. Der Unterricht findet in der Wikingerklasse statt und zielt darauf ab, die Schülerinnen langfristig wieder in ihren Regelklassen zu integrieren.

Ihre Aufgaben:

  • Förderung und Begleitung von Schüler*innen der Klassenstufen 1 bis 3 in enger Zusammenarbeit mit schulinternen pädagogischen Fachkräften und Fachdiensten
  • Stärkung sozialer Kompetenzen und des Selbstwertgefühls der Jugendlichen durch Gruppenangebote und Einzelfallarbeit
  • Planung, Organisation und Durchführung themenbezogener Projekte in Einzel- und Gruppensettings
  • Unterstützung der Überleitung in weiterführende Hilfesysteme und Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Stärkung des Erziehungsauftrags und regelmäßige Gespräche zur Förderung und Entwicklung

Ihr Profil:

  • Staatliche Anerkennung als Sozialpädagog*in oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung im Kooperationsfeld Schule/Jugendhilfe, insbesondere in der engen Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften
  • Einfühlungsvermögen sowie eine offene, zugewandte und konsequente Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, Verlässlichkeit, Durchsetzungsvermögen, Struktur und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Gruppenarbeit, pädagogischen Einzelarbeit, Elternarbeit und kooperativen, multiprofessionellen Arbeitsstrukturen
  • Kenntnisse in Deeskalationsstrategien
  • Methodenvielfalt und Kreativität zur Entwicklung und Umsetzung von Angeboten
  • Spaß an konzeptionellem Arbeiten und eigenverantwortlicher Arbeitsstil

Unser Angebot:

Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum bei einer zukunftsorientierten Arbeitgeberin. Ihre konzeptionellen Ideen und fachlichen Impulse sind uns sehr wichtig. Supervision und die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung runden unser Angebot ab.

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Bezahlung nach eigenem Vergütungssystem ähnlich TV-L SuE Berlin
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Fachlichen Austausch und Supervision
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend und Silvester als arbeitsfreie Tage
  • Ein attraktives Mitarbeiter Incentives-Programm
  • Persönliche tandem-Gutschein-Card
  • Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum BVG-Firmenticket

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Konnten wir Sie begeistern und haben Ihr Interesse geweckt, dann werden Sie Teil unseres Teams!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, welche Sie in unserem Bewerberportal hochladen können, siehe Button „Jetzt bewerben“.

jetzt bewerben

Ihr Start bei uns ist mit Sicherheit die richtige Entscheidung, denn Sie suchen einen starken Partner, der Ihre Leistung schätzt und Ihre Karriereziele fördert.

Ihre Ansprechpartner*in:

Herr Frank Finschow
Abteilungsleiter Schulbezogene Sozialarbeit
Bei Fragen zur Stelle und zur Einrichtung: 030 443360 743

Frau Annett Reusche
Personalmanagement/Recruiting
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess: 030 443360 779
bewerbung@tandembtl.de